Ganz schön teuer: Was kostet ein iPhone?

Wer keine Wahl hat, hat die Qual: So ergeht es derzeit den ersten iPhone Kunden in den USA.

Zwar gibt es das iPhone mit Vertrag für „schlappe“ 400$ (4GB Version) bzw. 500$ (8GB Version), allerdings ist dies im Vergleich zu den monatlichen Kosten ein Witz. Diese schlagen nämlich mit mindestens $59.99 (Minutenpaket inkl. 450 Freiminuten) plus $10 für die Nutzung von SMS zu Buche; selbstverständlich wie bei uns mit 24-monatiger Mindestlaufzeit…

Unter dem Strich $1679,76 an Monatsgebühren plus das Telefon ($499) und die einmalige Aktivierung ($37), ingesamt also $2555,76.

Wahnsinn….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.