15 Tipps für’s erste Date – cool & sparsam

Ein guter Freund von mir ist single, gutaussehend und (leider noch) Student. Als letztens mal wieder ein „erstes Date“ angestanden hat, haben wir 15 Tipps für’s erste Date zusammengetragen, die unter 20 Euro kosten:

1. Happy Hour
Da Flatrate-Partys zumindest hier in Hannover vor kurzer Zeit verboten wurden, gibt es als Alternative immer noch die Klassiker: Happy Hours. Über die Partymagazine Deiner Stadt findet man die besten (und günstigsten) Hotspots für einen gemütlichen Abend.

2. Museum
Auch wenn es in einigen Augen etwas abwegig aussehen mag und Museen nicht zu den Top-Trends dieser Zeit gehören, macht es doch Spaß, stundenlang Bilder anzuschauen und durch die Ausstellungen zu spazieren, zu quatschen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Hier in Hannover gibt es z.B. das Sprengemuseum, welches direkt am wunderschönen Maschsee liegt…

3. Zoobesuch
Eigentlich hatten wir auf unserer Liste noch einen Zoobesuch stehen, allerdings haben wir heute gesehen, dass der Eintritt in den Zoo Hannover für Erwachsene krasse EUR 17,50 pro Tag kostet und laut Internetseite kein Studentenrabatt gewährt wird. Einige Zoos bieten allerdings „Spätkommern“ günstigere Konditionen – z.B. ein Abendticket. Da man sich beim Entlagschlendern an den Käfigen unbeschwert und wie ein Kind fühlen kann, gehört ein Zoobesuch zu den schönsten ersten Dates.

4. Die Natur genießen
Ein gemütlicher Spaziergang zu zweit macht umso mehr Spaß, wenn man einen Rücksack mit Prosecco, Baguette und ein paar kleine Leckereien dabei hat, strahlend blauen Himmel genießt und gemeinsam den Sonnenuntergang genießen kann. Wichtig: Den Kühlakku für den Sekt nicht vergessen!

5. Ab ins Schwimmbad
Auch wenn sich einige schüchterne Frauen beim „ersten Date“ nicht unbedingt zwangsläufig im Bikini präsentieren wollen, macht es richtig Spaß ins Freibad zu gehen. Auch hier kann man den unter Punkt 4 genannten Picknick-Korb mitnehmen und es sich gut gehen lassen…

6. Lecker… Eiscreme
Eine angenehme Kühlung an heißen Tagen bietet eine große Tüte Eis, die man beim Schlendern durch den Park genießen kann.

7. „Schachtelkinos“
Statt in einen der großen Multiplex-Paläste zu gehen, hat jede größere Stadt kleinere und alternative Uralt-Kinos, in denen Klassiker und andere schöne Filme laufen. Abgesehen davon, dass sie in der Regel günstiger sind als die Riesenkinos, sind sie oft urgemütlich…

8. Stadtrundgang
Viele kleine Dinge um uns herum fallen uns im Alltag nicht oder nur unterbewusst auf. Nehmt Euch ein paar Stunden Zeit und bummelt durch Eure Stadt, schaut Schaufenster an, betrachtet architektonische Wunderwerke und die Menschen um Euch herum.

9. Zurück in die Kindheit
Einen Tag mal wieder Kind sein: Geht Minigolf spielen, dann zum Bowlen und anschließend in eine Billardkneipe – so schnell kann man wieder 16 sein…

10. Ein Abend am Lagerfeuer
Nach einem gemütlichen Tag zu zweit kann man schnell und gratis ein gemütliches Lagerfeuer zaubern. Viele Seen und Parks haben Feuerstellen, an denen man auf sicherer Unterlage ein Feuer machen darf.

11. Tandemfahren
Mietet euch bei einem Fahrradverleih ein Tandem und genießt einen schönen Tag in der Natur…

12. Weinprobe
Immer wieder Spaß macht eine Weinprobe bei lokalen Händlern: Viele bieten einmal im Monat eine abendliche Weindegustation an. Ganz ohne Kaufzwang kann man hier ein paar günstige und lustige Stunden verbringen.

13. Galerien besuchen
Genauso wie die Weinhändler haben auch viele Galerien und Ateliers einen „Abend der offenen Tür“. Ein brandheißer Tipp für Hannover ist übrigens ein Besuch bei Christian Junghanns in der List.

14. Italienischer Abend
Bei webkoch.de findet man meiner Meinung nach die besten Rezepte: Ein schöner Salat vorweg, dann Pasta und was Süßes zum Abschluß sind schon fast eine Garantie für einen romantischen Abend.

15. Pizza & DVD
Auch wenn der letzte Punkt etwas gemein und typisch nach Mann klingt: Einem gemütlichen Abend mit Pizza und „Eiskalte Engel“ auf DVD konnte noch keine Frau wiederstehen 😉

4 Gedanken zu „15 Tipps für’s erste Date – cool & sparsam“

  1. Wie sieht es mit „Vögeln im Park“ aus?
    Man kann einerseits die Natur genießen und andererseits verbringt man viel Zeit miteinander. Sogar der Sport kommt nicht zu kurz. Für mich das perfekte erste Date!

    Antworten
  2. Schwimmbad, Zoo und Naturtipps finde ich super. zoo und natur weil ich eben natur und tiere liebe. Schwimmbad klar….. und man sollte da nicht zu konservativ sein…… ich bin auch schüchtern aber ein date im schwimmbad ist eines meiner lieblings…… und ich würde es auch machen trotz meiner schüchternheit und es würde mir überhaupt nichts ausmachen wenn sie mich mal begutachtet denn ich will ja immerhin auch was sehen.ich bin auch single und student und da ich jetzt hier lese welche vorschläge ihr bekommen habt kann ich jetzt guten gewissens sagen da einige davon auch meine ideen sind nichts daran falsch ist was ich machen will. also soll sich Dein Freund mal ein paar dieser tipps zu herzen nehmen und ran. Die ganzen „romantischen“ Abenddates wie Pizza, Essen gehen…. sind wiederum überhaupt nicht meines, immmer das Gleiche was man schon aus den Filmen kennt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.